Datenschutz in der öffentlichen Verwaltung

Lücken in der Umsetzung des Datenschutzes bei Stellen der öffentlichen Verwaltung? - Undenkbar! Bürgerinnen und Bürger erwarten gerade hier einen hohen Schutz ihrer Daten und auch eine besondere Fachkenntnis der in den Behörden Beschäftigten. Dürfen Sie überhaupt eine Kopie meines Personalausweises machen? An diesem Tag erhalten Sie fundierte Antworten auf Ihre eigenen und einige der häufigsten Fragen - und damit auch auf die Ihrer Kundinnen und Kunden – und wie Sie die wichtigen datenschutzrechtlichen Anforderungen in Ihrem Arbeitsbereich umsetzen.

Download des Seminarflyers

 

Dozent/in:

  • Simone Hemken
    Volljuristin, zertifizierte betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte (AK), betriebliche Datenschutzbeauftragte RE/init e. V.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit des weiteren Austausches im Rahmen eines Netzwerks oder die Implementierung eines regelmäßigen, jährlichen Treffens zum Erfahrungsaustausch.

Termine/Kosten:

  • Zur Zeit sind für dieses Seminar keine Termine geplant. Gerne planen wir mit Ihnen ein Seminar bei Ihnen im Hause - sprechen Sie uns an!

Bitte beachten Sie auch die Fördermöglichkeiten für unsere Seminare und Fortbildungen, durch die sich eine Teilkostenübernahme von 50% der Seminarkosten ergeben kann.

Die Plätze werden nach der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben. Wir bitten Sie daher, sich rechtzeitig anzumelden! Die Kursgebühr wird nach Rechnungserhalt vor Kursbeginn fällig. Bis 5 Werktage vor Kursbeginn ist eine Absage möglich, danach ist die volle Kursgebühr unabhängig von einer Teilnahme zu entrichten.